<
1 / 32
>
 
29.11.2018

Das Wohnzimmer liegt heute oft im Grünen

Die Terrasse chic, langlebig und witterungsbeständig einrichten heißt es dann. Wer einen Neubau plant, hat viele Entscheidungen zu treffen und das keineswegs nur im Haus, sondern ebenso für das Freiluftwohnzimmer im Grünen.

Foto: djd/Renofloor

 

Langlebig und ansehnlich: Mit Natursteinelementen gelingt die individuelle Gestaltung der Terrasse im Handumdrehen.
Der Garten hat in den vergangenen Jahren deutlich an Stellenwert gewonnen. Ein paar simple Klappstühle und einen Kunststofftisch aufzustellen, reicht bei weitem nicht mehr aus. Auch die Terrasse kommt heute betont elegant und wohnlich daher und wird mit wetterfesten Loungesesseln sowie robusten Holzmöbeln stilvoll eingerichtet. Für das i-Tüpfelchen sorgt der geschmackvolle Look des Bodenbelags: Chic, aber zugleich wetterfest, robust und langlebig soll er sein.

Eleganter Auftritt mit Naturstein

Während Holzdielen zunächst elegant aussehen, dann aber mit der Zeit verwittern und jede Menge Pflege benötigen, behält zum Beispiel Naturstein über viele Jahre seine elegante Erscheinung. Besonders praktisch sind Steinteppichsysteme wie etwa von Renofloor: Sie lassen sich zeitsparend verlegen und bieten eine große Vielfalt an Farben, Intarsien und Dessins für eigene kreative Gestaltungsideen. Die mit transparentem Bindemittel gebundenen Quarz- oder Marmorkiesel ergeben einen flexiblen Bodenbelag im Fliesenformat, der frostbeständig ist und über lange Zeit das Outdoor-Wohnzimmer schmückt. Ein weiterer Vorteil: Heimwerker können die Verlegung der Fertigelemente gerade im Außenbereich auf Terrasse und Balkon schnell und einfach selbst in die Hand nehmen.

Drainage und Frostschutz inklusive

Im Außenbereich werden die flexiblen Steinteppich-Fliesen grundsätzlich schwimmend, also ohne feste Verklebung, verlegt. Dadurch wird ein entkoppeltes System erzielt, das klassische Witterungsschäden wie zum Beispiel Spannungsrisse von vornherein ausschließt. Zusätzlich sind die Steinteppich-Fliesen bereits ab Werk mit Drainagekanälen ausgestattet. Eine ausreichende Entwässerung ist wichtig, damit versickernde Feuchtigkeit unter dem Belag nicht zu Staunässe oder gar zu geplatzten Fugen, Rissen oder Frostschäden führen kann. Unter www.renofloor.de gibt es mehr Informationen, Verlegevideos und zahlreiche Gestaltungsvorschläge. Noch ein Tipp für die stilvolle Gartengestaltung: Besonders elegant wirkt es, den Look des Terrassenbelags bis in den Innenraum, etwa in den Wintergarten, fortzusetzen und somit für optisch fließende Übergänge zu sorgen.


Quelle: RENOfloor® GmbH, Uettingen
Foto: djd/Renofloor


Hamelner Garten- und Landschaftsbau GmbH
Am Frettholz 5
31785 Hameln

Telefon: 05151 / 938804
Telefax: 05263 / 946540

info@hamelner-galabau.de

by cybox
< schließen   
Am 25.05.2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten und hat umfangreiche Änderungen der Datenschutzerklärung notwendig gemacht.

Wir verwenden Cookies um Ihre Einwilligung in die Datenschutzerklärung zu dokumentieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Alle Informationen zu Cookies und der Datenerhebung auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK